Gemeindeleitung

Der KGR bei einer Tagung in Neusatz im April 2018


Strukturveränderungen

Ab dem 1. Januar 2016 gibt es für die Pfarrämter der Kirchengemeinden Schömberg, Langenbrand und Oberlengenhardt Veränderungen. Ausgangspunkt war die Tatsache, dass in den letzten drei Jahren für die Pfarrstelle Engelsbrand-Langenbrand kein Pfarrer gefunden wurde, so dass die Vertretung v.a. durch Kurpfarrer M. Eidt und Pfr. J. Luithle erfolgte.

Nach wie vor steht aber für Langenbrand eine halbe Pfarrstelle zur Verfügung. Damit diese halbe Stelle wieder besetzt werden kann, hat Dekan Botzenhardt im Gespräch mit der Kirchenleitung in Stuttgart und mit den Kirchengemeinden vor Ort zum 1. Januar einen neuen Weg erarbeitet. Ab 2016 wird es ein geschäftsführendes Pfarramt für die drei Kirchengemeinden Schömberg, Langenbrand und Oberlengenhardt geben (100%). Zusätzlich erhalten die drei Kirchengemeinden 50 % Pfarrdienst. Dafür steht ab Januar 2016 Frau Dorothee Søvde zur Verfügung. Ihr Dienst umfasst  Seelsorge und Gemeindearbeit in Langenbrand. Darüber hinaus wird sie auch Dienste in Schömberg und Oberlengenhardt übernehmen. Im Gegenzug wird Pfr. Luithle auch für Gottesdienste und Leitungsaufgaben in Langenbrand eingesetzt.

Durch die beiden gemeinsamen Pfarrstellen (100% und 50%) wird die Zusammenarbeit mit Schömberg/Oberlengenhardt bzw. Langenbrand gestärkt und das je Eigene in bewährter Weise weitergeführt.  Auch wenn die  Kirchengemeinderäte nun verstärkt zusammenarbeiten werden, bleiben alle drei Kirchengemeinden weiterhin rechtlich selbständ