Taufgottesdienste in Schömberg

Schön, dass Sie sich für eine Taufe interessieren. Hier finden Sie Anregungen, Ordnungen und weitergehende Informationen zu Ihrem Fest.

Taufaltar

Unsere Kirche hält für Sie verschiedene Möglichkeiten offen. In der Regel werden Kinder als Kleinkinder getauft.

Das bringt eine besondere Verantwortung für Eltern, Paten und Kirchengemeinde mit sich. Denn Kinder finden nicht automatisch zum Glauben. Sie brauchen Menschen, die ihnen den Glauben vorleben und erklären.

Durch die Taufhandlung wird der Täufling Mitglied der Evang. Kirche.

Wissenswertes

Mindestens ein Elternteil muss Gemeindeglied der evang. Kirche sein.
Ebenso muss ein Pate der evangelischen Kirche angehören.

Die Patenanzahl ist nicht begrenzt, es sollten aber mindestens zwei Paten zur Verfügung stehen. Paten müssen in einer christlichen Kirche Mitglied sein. Eine "Patenbescheinigung" oder Mitgliedsbestätigung stellt kostenlos das Heimatpfarramt des Paten aus. Diese Bescheinigung muss vorgelegt werden, wenn ein Pate oder Patin nicht seinen Hauptwohnsitz in Schömberg hat.

Taufen in der Kirchengemeinde

Wo eine Taufe begehrt wird, ist eine erste Kontaktaufnahme mit Pfr. Luithle nötig. In der Regel wird in einem ersten Gespräch über Taufe allgemein gesprochen. Dabei wird auch der Termin festgelegt.

Bei einem zweiten Gespräch wird die Taufe und der Gottesdienst vorbereitet. Taufen finden im Gottesdienst vor der Predigt statt. Die ganze Gemeinde soll ihr neues Mitglied kennenlernen.

Zur Taufe suchen sich Eltern oder Paten ein Bibelwort als Taufspruch aus.

Wir haben eine kleine Auswahl an Taufsprüchen für Sie zusammengestellt.

Kontakt: Tel.: 07084/934632 oder per e-mail: pfarramt.schoembergdontospamme@gowaway.elkw.de