„Galerie des Lebens“ – Musikgottesdienst mit Heiko Bräuning

Am Sonntag, 20. Oktober lädt die Ev. Verbundkirchengemeinde Schömberg | Oberlengenhardt | Langenbrand im Rahmen des Oase-Gottesdienstes zu einer Musikpredigt mit Heiko Bräuning um 17:30 Uhr in die Ulrichskirche in Langenbrand ein.Heiko Bräuning (Jg. 1969) ist Pfarrer a.D. der Württembergischen Landeskirche. Seit mehr als 20 Jahren ist Heiko Bräuning als Liedermacher aktiv und kreativ. Er schreibt neue Lieder für Gottesdienst und Gemeinde. Er ist ebenso als Hörfunk- und Fernsehjournalist und Autor tätig wie auch als Pfarrer bei den Zieglerschen, einem diakonischen Unternehmen in Württemberg. Außerdem ist er verantwortlich für den wöchentlichen Fernsehgottesdienst der „Stunde des Höchsten“ bei Bibel-TV (www.stunde-des-hoechsten.de) und verschiedenen wöchentliche Radio-Sendungen, darunter bei bigFM. Zudem ist er seit September 2018 Radio7-Pfarrer.Im Musikpredigt-Programm „Galerie des Lebens“ entfaltet Bräuning das Leben als eine Galerie mit sehenswerten und bemerkenswerten Momenten. Der Blick beginnt beim Naheliegenden und wendet sich dann aber auch zu den Nächsten: „Du hast ein Recht darauf, aus dem Rahmen zu fallen“. Das Programm ist tiefgängig, humorvoll, es gibt Mitsinglieder und Solosongs, die umrahmt sind von eindrücklichen Videoclips und Bewegtbildern. Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es einen Imbiss und die Möglichkeit, die Bücher und CDs von Heiko Bräuning zu erwerben sowie mit den Musikern zu sprechen.Der Gottesdienst findet um 17:30 Uhr in der Ulrichskirche in Schömberg-Langenbrand, Forststr. 20, statt.
Weitere Infos: Martin Wurster, 07084 920131



Rudolf Yelin, sein Leben und Werk

Dienstag, 22. Oktober, 19.00 Uhr im Kurhaus Schömberg

Dieser Abend erschließt einen Schatz: die Altarwand in der evang. Kirche in Schömberg von R. Yelin.

Schon um 19.00 Uhr wird Kunsthistorikerin Dr. Christa Birkenmaier in das Leben und Werk Rudolf Yelins einführen, seine Glasfenster, z. B. Calw, Stiftskirche Stuttgart und Mössingen.

Danach geht’s zum Original in die evang. Kirche, wo Yelins Altarwand eingehend erläutert wird und auch Altarwände z. B. in Altensteig, Calmbach und Wildbad gezeigt werden.





Hinweise

Frauengottesdienst „Brot von dem wir leben“ 25. Oktober 2019
des Bezirksarbeitskreis Frauen
Am Freitag 25. Oktober sind Frauen allen Alters und Konfessionen eingeladen zum Frauengottesdienst „Brot von dem wir leben“ um 19:30 Uhr in die Fels-Christus-Kirche in Waldrennach (Eichwaldstr. 26-28). Zur Ruhe kommen, gemeinsam Abendmahl feiern, Singen und mit neuen Impulsen ins Wochenende gehen


Vortrag von ‚Open Doors‘ am 26.10.2019

Ab 10.00 Uhr wird der Leiter der christlichen Organisation, die sich als Sprachrohr der verfolgten Christen weltweit versteht, im Kurhaus Schömberg zum Thema: „Christenverfolgung heute – Was hat das mit uns zu tun?“ referieren. Weitere Infos bei den Nachrichten der Freien Christengemeinde e.V. Schömberg

Auslegung der Wählerliste
Die Wählerliste zur Wahl des Kirchengemeinderats und der Landessynode ist zur Einsicht von Montag, 21. Oktober bis Freitag 25. Oktober zwischen 9 Uhr und 12 Uhr im Ev. Pfarramt Schömberg, Brunnenstr. 44 ausgelegt

Weihnachtskonzert zum Mitspielen
Das Schömberger Kammer-Consort veranstaltet am
22. Dezember um 17 Uhr wieder sein Kerzenlichtkonzert
in der Schömberger Kirche mehr

Moms in Prayer
Wenn du nicht für dein Kind betest-wer dann?
Mütter, Großmütter… treffen sich zum Beten. Im Mittelpunkt der Gebetsanliegen stehen die Kinder, Lehrer, Schulen und Kindergärten.
Erstes Treffen der Gebetsgruppe soll am 4. November 2019 um 9.00 Uhr im ev. Gemeindehaus in Langenbrand stattfinden. Meldet euch bei Interesse bei Heike Glaser; glaserheike@t-online.de; 07084 6771

Kinder-Churchnight vom 19. -20.10.2019
Kinder von 6-12 Jahren sind herzlich eingeladen, die spannenden Abenteuer von Goldgräber Sam zu erleben.

Los geht’s am Samstag um 10.30 Uhr im Evang. Gemeindehaus Langenbrand.
Spiele, spannende biblische Geschichten, leckeres Essen, Nachtwanderung und Übernachtung warten auf dich.

Den Abschluss bildet der Familiengottesdienst am Sonntag 10.30 Uhr in Schömberg.
Anmeldung und nähere Infos bei: 
Jugendreferent Johannes Baderschneider Tel. 07084/ 9350009 jugendreferent@ev-sol.de



Weihnachts-Projektchor in Langenbrand

Sie sind herzlich eingeladen, in unserem Projektchor für Heiligabend mitzusingen.
Mit der modernen Weihnachtskantate "Lasset uns gehen nach Betlehem" können Sie sich schon früh auf Weihnachten einstimmen und einfach mal (wieder) ausprobieren, in einem Chor zu singen.

Alle Stimmlagen werden gebraucht. Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Proben ab 7. Oktober 2019 Montags um 19:30 Uhr im CVJM- und Ev. Gemeindehaus in Langenbrand. Aufführung am 24.12.2019 bei der Christvesper in der Ulrichskirche.

Weitere Infos bei Ulrike Wurster, 07084-920131


Kirchenwahl - das Versprechen



Der neue Gemeindebrief ist online

Der Gemeindebrief Herbst 2019 ist online und kann als
pdf heruntergeladen werden



Fahrdienste

Fahrdienste für die sonntäglichen Gottesdienste koordiniert:
von Langenbrand nach Schömberg: Reinhold Burgbacher Tel. 07084 4709
von Oberlengenhardt nach Schömberg: Annegret Vollmann Tel. 07084 4069



60plus Ausflug ins Schulmuseum

Am 6. Juni 2019 fand ein Ausflug statt, der uns nach Palmbach ins Schulmuseum führte. Bilder von Albrecht Schnurr gibt es hier



Neue Läutezeiten

Bisher läuten die Glocken in unseren Kirchen beim früheren Gottesdienst ab 9:31 Uhr für mehrere Minuten. Damit für den Gottesdienst und für die Organisten und Pfarrer, die zum nächsten Gottesdienstort fahren, mehr Zeit zur Verfügung steht, hat der Verbundkirchengemeinderat beschlossen, die Läutezeiten anzupassen:

ab Juni werden die Glocken zu den 9:30 Uhr Gottesdiensten vorläuten, d.h. bis 9:30 Uhr läuten. Der Gottesdienst beginnt somit etwas früher.

Die Läutezeiten bei den Gottesdiensten um 10.30 Uhr bleiben wie bisher



Seniorenkreis

Die Termine für Frühjahr/Sommer 2019 gibt es hier



  • addremove Die Kirchenwahl in Württemberg

    Am 1. Dezember 2019 wählen die rund zwei Millionen wahlberechtigten Mitglieder der Evangelischen Landeskirche in Württemberg neue Kirchengemeinderäte sowie eine neue Landessynode.

    Etwa 10.000 Kirchengemeinderätinnen und Kirchengemeinderäte leiten die etwa 1.244 Kirchengemeinden der Landeskirche zusammen mit ihrer Pfarrerin bzw. ihrem Pfarrer. Und die 90 ebenfalls zu wählenden Landessynodalen bestimmen den Kurs der gesamten Kirche auf landeskirchlicher Ebene mit.

    Wichtig, so der Landesbischof July, sei die Unterstützung durch eine breite Wahlbeteiligung: „Jede Wählerin und jeder Wähler unterstützt auf diese Weise unser Kernanliegen in der württembergischen Landeskirche: Dass die Verkündigung des Evangeliums von Jesus Christus in Wort und Tat auch in Zukunft die Menschen im Land erreicht, ihnen hilft, sie ermutigt, sie tröstet.“

    Alle Infos zur Kirchenwahl auf www.kirchenwahl.de

  • addremove Die Wahl in die Kirchengemeinderäte

    Am 1. Dezember 2019 werden in der Evangelischen Landeskirche in Württemberg über 10.000 Kirchengemeinderätinnen und Kirchengemeinderäte gewählt.

    In den Gemeinden der württembergischen Landeskirche ruht die Verantwortung auf mehreren Schultern. Die Pfarrerin bzw. der Pfarrer leiten gemeinsam mit dem gewählten Kirchengemeinderat die Gemeinde. In jeder Gemeinde werden am 1. Advent zwischen vier und 18 Kirchengemeinderäte gewählt. Das Ergebnis der Wahl des Kirchengemeinderats in Ihrer Gemeinde erfahren Sie über Ihr Pfarramt.

    Mehr über die Aufgaben des Kirchengemeinderats auf www.kirchenwahl.de

  • addremove Die Wahl der Landessynode

    Am 1. Dezember 2019 werden nicht nur die Kirchengemeinderäte, sondern auch die Mitglieder für die 16. Württembergische Landessynode gewählt.

    Die Landessynode wird direkt von den Gemeindegliedern gewählt. Sie ist die gesetzgebende Versammlung der Kirchenleitung. Ihre Aufgaben ähneln denen von politischen Parlamenten.

    Die Evangelische Landeskirche in Württemberg ist die einzige Gliedkirche der Evangelischen Kirche in Deutschland, in der die Mitglieder der Landessynode direkt von den Gemeindegliedern gewählt werden (Urwahl). Die Synodalen werden in Wahlkreisen für sechs Jahre gewählt.

    Die Landessynode auf einen Blick auf www.kirchenwahl.de

  • addremove Die Kirchenwahl in unserer Gemeinde

    Geben auch Sie am 1. Dezember 2019 Ihre Stimme bei der Kirchenwahl ab!

    Haben Sie Fragen zur Wahl, die Ihnen auf www.kirchenwahl.de nicht beantwortet werden? Dann wenden Sie sich an unser Pfarramt, Ihren Pfarrer oder Ihre Pfarrerin oder an amtierende Kirchengemeinderätinnen und -räte.

    Auch wenn Sie für die Kirchenwahl kandidieren möchten, stehen wir gerne zur Verfügung! Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wir beantworten gerne ganz unverbindlich Ihre Fragen.

    Informationen zu den Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl der Landesyndode finden Sie ab Oktober 2019 auf www.kirchenwahl.de.



  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 15.10.19 | „Das habe ich durchgesetzt“

    Seit vier Amtszeiten - seit 1995 - gehört Inge Schneider der württembergischen Landessynode an. Gegenüber elk-wue.de zieht die amtierende Synoden-Präsidentin Bilanz und erklärt, warum sie bei der Kirchenwahl am 1. Dezember nicht erneut antritt.

    mehr

  • 15.10.19 | Hilfe bei der Suche nach Stille

    Für seine „Spirituellen Kirchenführung“ erhält Pfarrer Dieter Kern den Gottesdienstpreis 2019. Im Interview erklärt er, wie so eine Führung abläuft.

    mehr

  • 14.10.19 | Etat 2020: Erstmals wieder weniger?

    Vier Tage lang - von Mittwoch bis Samstag - wird die Landessynode während ihrer Herbsttagung im Hospitalhof Stuttgart beraten. Es ist zwar das letzte Treffen des Kirchenparlaments vor der Neuwahl am 1. Dezember - doch die 98 Synodalen haben nichts weniger zu tun, als die knapp zwei Millionen Mitglieder zählende Kirche krisenfest zu machen.

    mehr

Bildquellen

Kalender: Andreas Hermsdorf/pixelio.de
60plus: Albrecht Schnurr
Beduine: jarekgrafik/pixabay.de
Erntedank Schömberg: Ferdinand/pixelio.de
Erntedank Oberlengenhardt: Sabrina Ripke/pixabay.de